Ein kleiner Einblick in unsere Bücher:

Der Zauber des Glizers - Anabell wird erwachsen

Es war ein ganz normaler Tag. Für Anabells Eltern, für ihre beste Freundin Shanaia für ihren Bruder Jonas und für alle anderen auch. Doch an Anabell hatte sich etwas verändert sie spürte das. Sie stand auf sah in den Spiegel und musterte sich. Was war anders? Plötzlich fühlte sie etwas das sich in ihr ausbreitete. 

Von Dr. Salamander
 

 

Hangman - Kein Opfer will sterben

 

Es war eine dunkle, verregnete Nacht und es war der Tag vor dem Vollmond. Von einer Party ging ich den dunklen matschigen Waldweg nach Hause bis ich über etwas stolberte. Es machte ein dumpfes Geräusch als ich gegen diesen Gegestand trat. Ich ging näher ran und der vermoderte Geruch wurde immer stärker. Der wind blies die Äste weg so dass der Mond direkt darauf leuchtete. Es war ein toter Mann! Um seinen Hals ein Seil. Mir wurde eiskalt. Ich blickte nach oben in den wipfel der sich im Wind wiegenden Eiche. Doch was ich da sah konnte nicht war sein. Hunderte von Männern, Kindern und Frauen hingen in dieser Eiche. Alle tot! Welcher Mensch war zu so etwas bereit? 

Von Prof. Terminator

 

 

 

Die Werwölfin - Ein Halbmensch unter Wölfen

Ein ganz normaler Abend für Catrine. So wie jeden Abend setzte sich sich vor den Fernseher und schaute ihre Lieblingssendung. DOch etwas war anders. Sie spürte es in sich. Der Vollond schien direkt in ihr Fenster und Haare wuchsen ihr am ganzen Körper. Sie fing an zu schreien und jaulte den Vollmond an. Ihre Fingernägel wuchsen rasant und die Nase wurde länger und länger und ihr ohren spitzten sich. Sie war ein Werwolf bei der Transformation. Sie kratze die Haustü auf und rannte in den Wald. Sie wusste nicht wohin sie da lief aber ihr Instinkt sagte ihr da muss sie hin. Auf dem Weg traff sie ihren Ex. Doch was sie dann tat konnte sie nicht kontrollieren. Es passierte ohne dass sie etwas dagegen tun hätte können.

 

 

Fly high - Günther auf Umwegen im Himmel 

Tagelanges Schuften, Anstrengung und so viel Schweiß, dass er hätte drinnen baden können. Doch nichts hielt ihn davon ab seine neue Maschine zu testen. Dr. Bastardus hiefte den 1 Millionen Euro Stuhl mit den Gewichten und den drei Luftballons ins Freie, atmete tief durch murmelte etwas wie "Nur für dich Britta" und bindete die 70 Kilo los. Er hatte seit 3 Wochen gefastet und wog deshalb nurnoch um die 50 Kilo. Jetzt wollte er es wagen. Er setzte sich auf den Stuhl und betete, doch die beiden Luftballons die am Stuhl festgebunden waren, waren nicht stark genug. Er nahm einen weiteren Notluftballon den er extra in reichweite an einen Baum gebunden hatte und langsam hob er ab er schnappte noch schnell den Sack mit den Vorräten und klammerte sich an den Stuhl. 

Im Angesicht der Vogelschaar

Kalt sah er mich an. Er sah mir direkt durch die Augen in meine Seele. Die Krähe in den Wipfeln einer toten Eiche. Ich rührte mich nicht. Stand einfach nur da. Doch mein Herz schlug schneller und schneller als seine Blicke energischer wurden. Ich rannte los. Ich weiss nicht wohin. Ins nirgendwo. Einfach weg von diesem Vogel. Soweit mich meine labbrigen Füße noch tragen würden. Erschöpft vom tagelangen Seilspringen - die Vögel hatten mich dazu gezwungen - rannte ich um mein Leben. Als ich sah wie die mächtige, schwarze Krähe aufprach um mich zu verfolgen zeriss es mich innertlich. Danach äußerlich. Ich hatte aufeinmal keine Gefühle mehr. Was war los? War ich im Himmel? 

Von Prof. Terminator

 

 

 

 

 

Prinzessin Pipi - Fee

 

So klein aber schon eine Prinzessin. Sie kann alles erdenkliche haben was sie sich wünscht. Doch eine Sache die hat sie noch gar nicht drauf : AUfs Klo gehen. Prinzessin Pipifee hat genau das gleiche Problem wie viele andere kleine Mädchen sie pinkelt einfach immer in die Hose. In diesem Buch wird den Kindern spielerisch erklärt wie man aufs Klo geht. Eine große Hilfe für ein kleines Problem.

Von Dr.Salamander



Sie sind Besucher Nr.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!